69 Jugendliche auf der Pfarreiengemeinschaft  Pförring – Oberdolling – Lobsing empfingen die Firmung. Am Samstag, den 20.10.2018 war es soweit, 69 Jugendliche aus den Pfarreien Pförring (41) Oberdolling (19) und Lobsing (9) empfingen in der Pfarrkirche St. Leonhard in Pförring das Sakrament der Firmung. Zur Firmung gekommen war der Weihbischof von Regensburg, Dr. Josef Graf. In seiner Predigt ging der Weihbischof darauf ein, was er heißt beGEISTert zu sein. Dazu nahm er Bezug auf eines der kleinen Bilder welche die Firmlinge im Lauf der Vorbereitung gemalt haben. Auch ermutigte der Abt die Firmlinge aus der Kraft des Heiligen Geistes zu leben und sich mit ihren ganz eigenen Begabungen und Fähigkeiten in die Gemeinschaft mit einzubringen. Nach dem von den Firmlingen abgelegtem Glaubensbekenntnis und einem kurzen Gebet in Stille begann dann der eigentliche Firmritus, bei dem die Jugendlichen zusammen mit ihren Paten vor den Weihbischof traten und mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist besiegelt wurden.  Auf ihrem Weg der Vorbereitung wurden die Jugendlichen von Frau Annette Taddei, Frau Astrid Bürzer, Frau Birgit Batz, Frau Brigitte Mayer, Frau Christiane Pfaller, Frau Heidi Benner, Frau Kathrin Wirths, Frau Kristin Angerer, Frau Magret Brandl, Frau Maike Moosburger, Frau Manuela Euringer-Gaul, Frau Marianne Weißberger, Frau Marlene Forstner, Frau Ruth Gaul, Frau Sabine Böck, Frau Silke Amberger, Frau Sylvia Koch, Frau Tanja Köstler und Frau Tanja Winklmaier begleitet. Sie haben viel Zeit und Ideen investiert um die Firmlinge gut auf den Tag ihrer Firmung vorzubereiten. An diese Stelle sei Ihnen für Ihren Einsatz und Ihre Mühen nochmal ein herzliches Vergelt`s Gott gesagt.