Auch dieses Jahr am Wochenende des Leonhardimarktes, 17. und 18. November, möchten wir wieder eine romantische Atmosphäre auf dem Marktplatz schaffen. Bereits am Freitag können Sie im Sitzungssaal des Rathauses das Kinderprogramm„Kasperl und der Nikolaus“ der Gemeinde- und Pfarrbücherei erleben. Das vielfältige Programm beginnt am Samstagnachmittag ab 14.00 Uhr mit dem„Café im Rathaus“, es findet auch der Bücherflohmarkt der Gemeinde- und Pfarrbücherei statt. Im Sitzungssaal und Foyer des Rathauses erleben Sie eine Kunstausstellung. Exklusiv erhalten Sie auch den Pförringer Fotokalender für das Jahr 2019. Greifen Sie schnell zu, es handelt sichumeine limitierte Auflage.

Ebenfalls ab 14.00 Uhr stehen die Türen des neuen Pfarrzentrums in Pförring weit geöffnet und laden die Besucherinnen und Besucher zu Kaffee und Kuchenschmankerl und Handwerksarbeiten des Kath. Frauenbundes Pförring ein. Auch die verschiedenen örtlichen Geschäfte laden zum entspannten Einkauf an diesem Marktnachmittag ein. Hochw. Herr Pfarrer Michael Saller freut sich schon auf den Vorabendgottesdienst um 17.00 Uhr. Musikalisch wird der Gottesdienst vom Chor Bel Canto unter der Leitung von Frau Michaela Hasinger gestaltet.Anlässlich 700 Jahre Markt Pförring bieten wir Ihnen heuer erstmalig im Weigl-Anwesen (ehem. Schlecker) gegenüber dem Rathaus eine erlesene Auswahl an Kunsthandwerkern. Lassen Sie sich von Tradition und  Handwerk begeistern. Auch am Sonntag hat dasWeigl-Anwesen auch für Sie geöffnet. Informieren Sie sich hier in einem Vortrag um 13.00 Uhr und um 16.00 Uhr über Dirndl, Mieder und Plissee nähen.

Gegen 17.45 Uhr formiert sich der Martinszug vor der Kirche und zieht entlang der Neustädter Straße Richtung Seniorenheim St. Josef. Dort bringen der Chor und die Kinder den Bewohnern ein kleines Ständchen, das Sie sicher freuen wird. Wie bereits im vergangenen Jahr befindet sich die Feuerstelle wieder auf dem Marktplatz. Hochw. Herr Pfarrer Michael Saller wird dort nach dem Martinszug die Martinsbrote segnen, welche im Anschluss verteilt werden. Die Impressionen der 700-Jahr-Feier werden wir Ihnen präsentieren und an die Sebastiani-Kirche Pförring projizieren.
Lassen Sie sich in den Bann ziehen von der hohen Kunst der Duo-Performance und erleben Sie eine faszinierende Partnerjonglage, Duo-Akrobatik und einen Feuertanz kombiniert mit wuchtigen Flammen- und Funkeneffekten durch „Fantômes de Flames“ auf dem Pförringer Marktplatz um ca. 18.45 Uhr.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder für Sie ab ca. 20.30 Uhr das PförringerWirtshaus-Shuffle auf dem Programmmit dem „Convenience Trio“ beim Gasthaus „Jägerwirt zur Gaby“, einem  jungen Jazz-Trio (Maxim Burtsev, Klavier-Jakob Jäger, Bass-Quirin Birzer, Schlagzeug), Tom (Mödl) und seine„Mädl’s“ im Gasthaus Grimm „Böhmwirt“ und die„Donautaler Blaskapelle“ im Gasthaus„Wunderlich“. Tauchen Sie ein in verschiedene Musikrichtungen und lassen Sie sich vom Rhythmus mitreisen. Schmankerl aus nah und fern werden die Besucher verwöhnen. Auch am verkaufsoffenen Sonntag bieten die Pförringer Einzelhändler attraktive Angebote neuer Mode und Trends.

Um 10.00 Uhr findet in der Pfarrkirche St. Leonhard der Sonntagsgottesdienst statt und im Anschluss ab 11.00 Uhr beginnt das Pförringer Markttreiben. Ebenfalls ab 11.00 Uhr für Sie da,  das„Café im Rathaus“ mit dem Bücherflohmarkt der Gemeinde- und Pfarrbücherei Pförring mit dem exklusiven Verkauf des Pförringer Fotokalenders 2019 sowie die Kunstausstellung von  Hobbykünstlern im Foyer und Sitzungssaal des Rathauses. Im Gasthaus Grimm „Böhmwirt“ erwartet Sie ein kulinarischer Mittagstisch. Freuen Sie sich auf eine Kirchenführung durch die Pfarrkirche St. Leonhard Pförringum13.00 Uhr mit Hochw. Pfarrer Michael Saller. Der traditionelle Leonhardiritt, um 14.00 Uhr, darf bei vielen Pferdefreunden aus der Region nicht fehlen und ist fester Bestandteil im Kalender. Bayerisches Brauchtum hat einen hohen Stellenwert und fasziniert die Besucher.

Lassen Sie sich im„Musik-Café“ zwischen 14.30 Uhr und 16.30 Uhr von den Klängen des Männergesangsverein„Liederhort Pförring“, dem Chor Bel Canto und Pförringer Solisten verwöhnen. Ab 15.00 Uhr wird’s fetzig, denn da zeigt die Pförringer Hip-Hop-Gruppe auf dem Marktplatz ihr Können. Genießen Sie im Anschluss daran die musikalische Unterhaltung mit „CHESKINGA Dradewixpfeifferl“ auf dem Pförringer Marktplatz und lassen Sie sich verzaubern. Danach werden Sie ins Pfarrzentrum wechseln.

Des Weiteren hat das „Kleinhäuslermuseum“ für Sie seine Pforten geöffnet. Viele interessante Fieranten haben sich schon angemeldet und sind die Garanten für ein genussreiches und  interessantes Wochenende. Wir hoffen, dass uns Petrus gnädig ist und das Wetter an diesem Wochenende mitspielt, um in unserer Heimatgemeinde Pförring wieder ein außergewöhnlich schönes und romantischesWochenende erleben zu dürfen. Am Montag, 19.11.2018, findet im Sitzungssaal des Rathauses Pförring abschließend nochmals das Kinderprogramm„Kasperl und der Nikolaus“ der Gemeinde- und Pfarrbücherei statt.