• Fronleichnam Lobsing

Fronleichnam in Lobsing

Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde in Lobsing Fronleichnam gefeiert. Bereits um sechs Uhr morgens trafen sich die Mitglieder vom Frauenbund, um die bunten Blumenteppiche zu legen. Um 8.45 Uhr führte der Kirchenzug vom Dorfgemeinschaftshaus zur Kirche. Pfarrer Michael Saller verwies in seiner Predigt auf die Wichtigkeit der Eucharistie als Nahrung für die Seele. Alle Vereine beteiligten sich anschließend an der Prozession um das mit vielen Fahnen geschmückte Dorf, um an jedem Altar das Evangelium zu hören.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Martin Ott und den Donautalern aus Pförring. Nach der Prozession waren alle ins Gasthauszum Weißwurstfrühschoppen eingeladen.

Fotos und Text Carola Gschlössl

2017-06-28T22:30:50+00:00 28. Juni , 2017|Allgemein|