• Defibrillator

Defibrillatoren für den Ernstfall in Pirkenbrunn & Lobsing

Am Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshaus in Pirkenbrunn wurde ein Defibrillator montiert und in Betrieb genommen. Das medizinische Gerät soll bei Herzrhythmusstörungen wie etwa Kammerflimmern eingesetzt werden können um Leben zu retten. Wie wichtig ein solcher Schockgeber in unmittelbarer Nähe ist, zeigt die Tatsache, dass die Überlebenschance bei einem Kammerflimmer pro Minute um 10% sinkt und ein Rettungswagen maximal 12 Minuten Zeit hat, um beim Patienten zu sein. Auch deshalb erhalten die „Feuerwehrler“ von Pirkenbrunn demnächst eine Einweisung in den Defibrillator. Die Raiffeisenbank Riedenburg-Lobsing sowie der Markt Pförring finanzierten dieses sowie ein weiteres Gerät, das in Lobsing installiert wurde. Der nächste Defibrillator in Pförring findet sich in der Sparkasse am Marktplatz. Der Markt Pförring hat sich zum Ziel gesetzt über weiteres Sponsoring alle Ortsteile zukünftig mit diesen „Lebensrettern“ auszustatten und bedankt sich in diesem Zuge recht herzlich bei der Raiffeisenbank Riedenburg-Lobsing für die großzügige Unterstützung.

Text: A. Schmidt / Foto: J. Semmler

2017-06-21T11:06:56+00:00 21. Juni , 2017|Allgemein, Feuerwehr|