Traditioneller Georgimarkt mit erlebnisreichem Kinderprogramm

Herzlich Willkommen aus Nah und Fern – auch 2017 ist wieder viel geboten in Pförring.

Zusammen mit den Gewerbetreibenden legt der Markt Pförring auch heuer zum 26. Georgimarkt wieder sein Augenmerk auf ein kurzweiliges, attraktives Programm für Jung und Alt. Bereits am Samstag, dem 22.04.2017 „mischen die Lustigen Kumpels in der grünen Seele Pförrings die Karten neu“ und starten mit dem rund um bekannten und gut besuchten Watt-Turnier im Ungergarten. Die Besucher unseres traditionellen Frühjahrsmarkts können dann am Festsonntag, dem 23. April 2017 mit dem feierlichen Familiengottesdienst, um 10.30 Uhr in der schönen, romanischen Pfarrkirche St. Leonhard beginnen. Im Anschluss an den Gottesdienst eröffnet 1. Bürgermeister Herr Bernhard Sammiller um ca. 11.30 Uhr im Herzen von Pförring den diesjährigen Markt mit zünftigem Bieranstich und Freibier am Marktplatz. Musikalisch umrahmt wird dies von unseren „Kelsbachbuam“. Pförring heißt Sie „Willkommen“ und an diesem Tag sind unsere Geschäfte wie üblich für eine entspannte Shopping-Tour geöffnet. Sie Seele baumeln lassen und kulinarische Köstlichkeiten genießen – natürlich ist auch für das leibliche Wohl wieder durch unsere örtlichen Vereine, Betriebe und Gaststätten bestens gesorgt.

„Auf geht’s zur großen Ausstellung mit lehrreichen Vorträgen!“ appelliert die Firma Fischer – Landtechnik ab 11 Uhr und überrascht die Marktbesucher auch heuer wieder mit einem sehenswerten Gartentag mit vielen neuen und bekannten Ausstellern auf dem Firmengelände am Gewerbegebiet. Um ca. 11.45 Uhr legt die Pförringer Einrad-Tuppe unter der Leitung von Frau Katharina Betz einen heißen Reifen auf den Asphalt und zeigt zentral am Marktplatz ihr Können. Vom Mittagstisch in der Gaststätte Grimm steht man gut gestärkt auf und kann sich nun um 13 Uhr dem Augenschmaus, der Showeinlage der Cooldancers des TSV Pförring am Marktplatz widmen.

Ein Highlight jagt das Nächste – es ist 13.30 Uhr und nun starten die Auto- /Bulldog-/ und Motorrad-Veteranen ihre Tour. Der Korso verläuft über die Kelsstraße, vorbei am Seniorenheim und unterhalb der Kirche entlang geht’s für die einen zurück Richtung Ungergarten und die anderen Richtung Kelsplatz. „Move your body to the beat“ am Nachmittag, gegen 14.30 Uhr zieht die Hip Hip Gruppe am Marktplatz alle Augen auf sich.

Vom traditionellen Streichelzoo über Hüpfburg, Büchsenwerfen und Ponyreiten im Ungergarten fasziniert heuer erstmalig als Höhepunkt des Kinderprogramms Stephan Zenger mit seinem Clowntheater SPECTACULUM mit KinderMitmachZirkus, Walk akt, Luftbalonmodellation, Clownerie und Kinderschminken nicht nur die Kleinen, sondern reißt von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr die ganze Familie in seinen Bann und strapaziert die Lachmuskeln.

Aktiv mit gemacht kann der Nachwuchs auch im Foyer des Rathauses, bei Bastelarbeiten für Kinder, organisiert vom Kindergarten St. Josef bzw. dessen Elternbeirat. Sanfte Töne für die Ohren gibt’s nachmittags im Kleinhäuslermuseum, wo zwischen der Käthe-Kruse-Familie die Turmmusik unter der Leitung von Siegfried Dichtl aufspielt und im Haus der Vereine öffnet auch heuer wieder der Krieger- und Soldatenverein seine Museumspforten. Auf der Pförringer-Museums-Route reiht sich am Kelsplatz das Handwerkermuseum mit ein, welches auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

Im Sitzungssaal des Rathauses erwarten sie „Köstlichkeiten aus der Wundermaschine“ und bei Kaffee und Kuchen der Gemeinde- und Pfarrbücherei tauchen sie ein, in ein Schlaraffenland für Buchliebhaber mit Bücherbasar und On Top kann man hier noch beim Fotowettbewerb für den Kalender zur 700 Jahrfeier über sein Lieblingsbild abstimmen. Welche Bilder wohl den Kalender nächstes Jahr zieren werden? Wir werden sehen!

Gibt’s rockiges für die Ohren bei Rock im „Park“ der Lustigen Kumpels im Ungergarten? Lassen Sie sich überraschen. Und noch schnell einen Schatz finden? Ja dann heißt es auf zum Seniorenheim St. Josef, wo so manches Schmuckstück beim Flohmarkt auf einen neuen Besitzer wartet.

Also dann, nicht lange warten, sondern auf ins Marktgeschehen und viel Spaß beim diesjährigen Georgimarkt in Pförring.

2017-04-18T08:25:21+00:00 18. April , 2017|Allgemein, Veranstaltungen|