• Theaterbesuch

Die Kinderoper Papageno zu Besuch in der Grundschule Pförring

Am Montag den 6.2.2017 durfte die Grundschule Pförring die Kinderoper Papageno begrüßen. In diesem Jahr war das Stück „Papageno im Wunderland“ zu bestaunen. Dies ist aus Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ entlehnt. In der Turnhalle der Schule versammelten sich die Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klassen aus Pförring, sowie einige Klassen der Grundschule Mindelstetten, um das Stück zu bewundern.Bevor die Vorführung begann war es den Kindern möglich einige Hintergrundinformationen über Oper, Gesang und Schauspiel zu erhalten. Das Stück wurde von fünf Opernsängern, sowie drei Schülerinnen und Schülern vorgeführt. Zur optischen Untermalung wurden nur wenige Requisiten und Bühnenbilder verwendet. Die Geschichte des Stücks handelt von einem Vogelfänger namens Papageno, der gemeinsam mit seinem Freund Giardino den königlichen Garten bewirtschaftet. Beherrscht wird das Wunderland von dem sehr guten König Novello. Dessen Schwester Verucca ist sehr eifersüchtig und möchte ihren Bruder vom Thron stoßen. König Novello hat eine sehr hübsche Tochter (Rosa), in die sich Papageno unsterblich verliebte. Auch Rosa war sehr verliebt in Papageno. Die Liebe konnte aber nur bestehen, wenn Papageno ein nahezu unlösbares Rätsel entschlüsselt. Dazu bekam er Hilfen, die von drei Schülerinnen und Schülern dargestellt wurden. Es gelang Papageno das Rätsel zu lösen und so konnte er mit der Königstochter Rosa glücklich werden. Nach der Vorstellung wurde die tolle schauspielerische Leistung durch tosenden Applaus belohnt. Allen Schülerinnen und Schülern wurde mit dieser Aufführung ein unvergessliches musikalisches und schauspielerisches Erlebnis geboten.

Theaterbesuch Schüler

2017-03-05T12:29:55+00:00 5. März , 2017|Allgemein, Grund- und Mittelschule|